The International Pony

We Love Music

Sony
02


The International Pony- 3 ältere Herren machen Jokus und alle lieben es. Kein Gelaber von 2. Frühling oder so, das find ich schonmal prima. Irgendwie juckt es mich ja, über We Love Music zu schreiben: Sowas wie Air in tanzbar. The International Pony sporten Retro-Sounds en masse. Das kommt oft recht hübsch und kann hie und da auch mal einen housigen Beat haben. Im Großen und Ganzen sage ich: Easy Listening mit Frickel-Faktor. Hoppla: Sowas nennt man ja jetzt Elektronika ;-) Ansonsten scheint nicht nur im leicht pädophilen Cover (mit kleinen Jungs in quietschbunt) der alte Fischmob-Humor deutlich durch. So wollen The International Pony anscheinend den spielerischen Ansatz versinnbildlichen. Kommt soweit auch hin. Was soll ich sagen: Nett im besten Sinne.
Die neue Hoffnung, die von der geneigten Fachpresse mit ständigem Bedarf an Trendnachschub ausgerufen wurde, kann ich darin allerdings noch nicht erkennen. Und 3 Jahre später scheint mir We Love Music auch eher eine Randbemerkung gewsen zu sein- allerdings eine besseren Sorte.

Und der fette Kopierschutz, der wohl Label-bedingt hier sehr frühzeitig zum Großeinsatz kam, ist inzwischen Standard geworden (auf solche Profeten hätte ich dann doch gern verzichtet...*seufz*)
Anderer Meinung?