Sodom

M-16



Tja, Sodom- wieder Thrash-Pioniere aus hierzulande. Da wird also mal wieder Militanz gesportet. Diese Herren wissen sehr genau, was sie können, deswegen haut das auch hin: Auf M-16 wird so konsequent gebolzt, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Heiser gekrächzte Killerlyrik kommt auch stimmig.
Bliebe die Frage, ob man dieses (offensichtlich direkt vor Golfkrieg II) im Juli 2001 aufgenommene Teil nun prophetisch nennen soll. Immerhin scheinen die Mannen von Sodom den Zusammenprall mit 9-11 (wie die Amis sagen) gar nicht so uncool zu finden. Obwohl: Soll das nachträglich neu gestaltete Tarnfarben-Cover eine Entschärfung bedeuten?
Mir fehlt zwar etwas die solide Selbstironie von Bolt Thrower, aber neben diese Kollegen gehören Sodom absolut.

Anderer Meinung?